Ferienhäuser Lüneburger Heide

Unsere Ferienhäuser Lüneburger Heide liegen in einem sehr kleinen, typischen alten Heidedorf. Das Orstbild wird geprägt von einer alten Pflasterstraße und es gibt eine alte Felssteinmauer. Viele hohe und alte Eichen bilden den Ortskern, wo auch unsere Häuser stehen. Er befindet sich in einer Senke, geschützt durch die Ränder von Endmoränen. Die nach Süden offene Lage lässt den Sonnenschein herein und ermöglicht eine schnelle Erwärmung des Ortsklimas. Die wenigen Einwohner des Dorfes sind kaum zu bemerken und der Verkehr durch den Ort ist gesperrt. Nur Anwohner und Urlaubsgäste der Ferienhäuser Lüneburger Heide dürfen dort fahren. In der Ruhe des Abends und der Nacht ertönen manche Käuzchenlaute. Fledermäuse fliegen durch die Dämmerung auf der Jagd nach Insekten. Der Eisvogel ist regelmäßig zu sehen, auch Kraniche nisten in der Nähe und selbst ganz seltene Schwarzstörche haben hier ihren Einstand. Seit neuestem lässt sich sogar der Biber hier schon wieder blicken, während die Fischotter länger schon wieder in der Flussniederung der Neetze heimisch sind bei den Ferienhäusern Lüneburger Heide in Wiecheln. Im Bruch nahe am Ortszentrum hat ein großer Wildschweinkeiler sein Zuhause.